Dienstag, 17. Dezember 2013

Die AS im Anfangsstadium

Eine Tasche aus Cordstoff für den täglichen Gebrauch wollte ich mir immer schon einmal nähen.  AS von der Taschenspieler CD ist mein Favorit. So suchte ich am WE meinen Lieblingsstoffladen auf und wurde fündig. Meine Wahl fiel auf einen flaschengrünen  Cordstoff , dazu noch ein Webband und passendes Gurtband und die Auswahl war perfekt. Die Innenseite wird aus Jeansstoff gefertigt, den ich noch in ausreichender Menge vorrätig habe. Bis zur Fertigstellung kann es noch einige Tage dauern, aber ich möchte Euch dennoch einen Einblick geben. Leider kommen die Farben auf Grund schwieriger Lichtverhältnisse nicht so recht zur Geltung.


Verstärkung mit Vlieseline notwendig? Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?


Von der Form her schaut es dann so aus.


Kommentare:

  1. Schöne Farbe hast du dir ausgesucht. Ich verstärke immer die Taschen, da sie etwas Halt bekommen.Aber da die Innentasche aus Jeans angefertigt wird, würde ich wahrscheinlich keine Verstärkung mehr nehem:
    LG Assina

    AntwortenLöschen
  2. Der knallgrüne Cord kombiniert mit rot ( oder ist das orange? ) gefällt mir total gut! Ich mag so knallbunte Projekte!
    Ich habe auch noch die Taschenspieler CD hier liegen, aber noch kaum etwas davon vernäht. Ich denke, dass Du bei Cord und Jeans keine Vlieseline brauchst, sind doch beides stabile Stoffe! Ich bin gespannt auf die fertige Tasche!
    Liebve Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Oh, das AS ♥ eine meiner liebsten Alltagsbegleiter (wobei ich den Schnitt etwas verkleinert habe, da ich für die Originalvariante wohl zu klein bin.)
    deinen grünen Cordstoff finde ich super klasse! :o)
    und freue mich auf deinen nächsten Lagebericht.
    viele liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht toll aus - meine nächste Tasche muss noch bis nächstes Jahr warten. Ich möchte dann auch mal eine Cordtasche nähen. LG

    AntwortenLöschen