Dienstag, 8. April 2014

Creadienstag

Wieder ein Auftragsarbeit, die schon länger zurückliegt. Im Augenblick sind so viele andere Dinge zu erledigen. Aber es kommen auch wieder bessere Phasen und die Zeit heilt bekanntlich viele Wunden.
Ich verarbeite immer noch sehr gerne hochwertiges Wachstuch. Vielleicht kann mir die ein oder andere noch eine Quelle nennen.


Wünsche Euch einen sonnigen Dienstag.

Kommentare:

  1. Wow besonders das längliche mit dem roten Zipp ist traumhaft!

    AntwortenLöschen
  2. Danke. Die Schlampermäppchen finde ich persönlich etwas zu groß, aber die Maße wurden so gewünscht.

    Liebe Grüße

    Che Vaux

    AntwortenLöschen
  3. Fleißig, fleißig! Die sind allesamt sehr schön ,-)
    Liebe Grüße, Änni

    AntwortenLöschen
  4. Sehr, sehr hübsch. Das Täschen mit Rosen und Punkten gefällt mir am besten!
    Liebe Grüße, Marlies

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Christiane,
    ganz süß die Täschchen, alle vier !
    Danke auch für Deinen Kommentar zum Schnickschnack-Shopping.
    Wenn ich das wüßte, wo Frau Mimi ihre tollen beschichteten Baumwollstoffe her hat, ich habe sie auch nicht danach gefragt - nur bewundert.
    Irgendwann vor einiger Zeit hat sie mir mal erzählt es gäbe auch ne Maschine mit der man normale Baumwollstoffe selbst beschichten kann, allerdings weiß ich nicht, ob sie das unterdessen mit manchen ihrer Stoffe so macht.
    Bei fabric.com wo ich oft bestelle gibt es auch ausgefallene beschichtete Baumwolle habe ich schon gesehen, ist halt der "Aufwand" mit der Bestellerei in den USA. Aber hierzulande sind die hochwertigen Wachstücher und die beschichtete Baumwolle leider so richtig teuer - wer kann denn schon 26,- € für einen Meter zahlen, bzw. was soll man denn für die Produkte die man daraus näht für Preise verlangen ??? Das kauft ja kein Mensch mehr.

    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
  6. Gefallen mir sehr gut, besonders in Braun mit Rosa (?) Punkten.
    Liebe Grüße,
    Mirja

    AntwortenLöschen