Donnerstag, 16. Oktober 2014

Bullis auf großer Fahrt

In diesen  wunderschönen Stoff von Stenzo habe ich mich beim ersten Anblick verliebt.
Am Samstag konnte ich ihn endlich mein Eigen nennen. Glücklicherweise hat meine liebe Nachbarin  einen Turnbeutel für ihren Enkel in Auftrag gegeben. Diese Anleitung scheint für mein Vorhaben wie geschaffen, sodass ich noch heute mit der Produktion beginnen konnte. Eine kleine Abwandlung habe ich vorgenommen und einen Boden mit einer Gesamttiefe von 4cm abgenäht. Eine passende Kordel wird ihren Platz noch finden. Der Bullistoff ließ sich problemlos verarbeiten. Der sehr robuste Innenstoff in rot vervollständigt mein Werk.  Die Auftraggeberin ist vom Ergebnis restlos begeistert, lach.
Heute gehen die Busse auf große Fahrt mit Zwischenstopp beim Creadienstag,  Endstation Berlin. Hupps hier geht's auch noch lang.



Wieder ein Glückstag, denn eine weitere liebe Nachbarin schenkte mir diesen hochwertigen, leinenartigen Herzenstoff, der mich an Skandinavien erinnert. Lasst Euch nächste Woche überraschen, was ich daraus herstellen werde. Gedanken dazu werden gerne entgegengenommen.



Kommentare:

  1. Den Bulli-Zwergenstoff habe ich mir auch am Samstag auf dem Stoffmarkt in Berlin gekauft. Er ist wirklich niedlich! Ich wollte ihn in einer Krabbeldecke verwenden, aber verarbeitet als Turnbeutel wirkt das Motiv besser. :-)

    AntwortenLöschen
  2. Der bulli-Zwergenstoff sieht klasse als Turnbeutel aus.

    LG Marita

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Christiane,
    wirklich niedlich der Bulli-Stoff !
    Der Turnbeutel ist richtig schön geworden und der kleine Junge hat ein absolutes Unikat, welches sich von allen anderen abhebt !
    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen