Sonntag, 25. Januar 2015

Nostalgisches Leinen in Vollendung

Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Demnächst darf ich einige meiner neuesten Werke, angefertigt aus handgewebtem Bauernleinen, in einem Geschäft hier vor Ort ausstellen. Besonders stolz bin ich auf die schönen Zierstiche am Rand der Utensilos. Zwei stehen noch vor der Vollendung. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren und ich bin ganz gespannt auf die Resonanz.
Welcher Korb ist Euer Favorit?
Viele kreative Ideen finden sich wieder am heutigen Creadienstag.
Wünsche Euch eine schöne Woche.




Zierstichkante eben erst fertiggestellt. Für ein Foto schon zu dunkel.




Kommentare:

  1. Unbedingt das erste Körbchen!!! Da treffen meine Vorlieben für altes Leinen und Karos aufs Schönste zusammen. Würde ich mir sofort auch hinstellen!
    LG Jutta

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde auch das erste Körbchen am besten. Ich hoffe die kommen alle gut an :)
    LG Alex

    AntwortenLöschen
  3. für mich eine schwere Entscheidung,
    sie sind alle toll geworden!
    Die werden im Geschäft nicht lange stehen bleiben.
    liebe Grüße
    Gerti

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Christiane,
    also mir gefallen alle Körbchen, wobei das obere auch mein Favorit ist.
    Das Leinen ist der absolute Hammer und ich bin immer noch am streicheln, das wird noch eine Weile dauern, bis ich mein Stück verarbeite.
    Von dem ersten Stück meiner Tante hatte ich noch einen kleinen Rest, der wurde zugeschnitten und es entstehen gerade zwei Kosmetiktäschchen daraus. Kombistoff ist hierbei dunkelblau mit weißen Sternchen.....sieht auch gut aus ;-)

    Ich wünsche Dir ganz viel Erfolg und gute Verkäufe in dem tollen Laden !!!

    Liebe Grüße
    Nane

    AntwortenLöschen