Montag, 4. Mai 2015

Creadienstag Resteverwertung

Diese Anleitung für eine Kosmetiktasche hat mir meine liebe Kollegin zur Verfügung gestellt und heute finde ich die Zeit, aus Reststoffen ein Täschchen zu nähen. Der Innenstoff besteht aus beschichteter Baumwolle in der bewährten A.u Maisonqualität. Aussen Westfalenstoff Sterne und dazu einen Farbtupfer in rosa-pink, verschönert mit einem Webband in der passenden Farbe. Der Reißverschluss bildet einen leichten Kontrast. Leider habe ich die Vlieseline H 250 erst kurz vor Fertigstellung aufgebügelt, aber mit den so entstandenen, leichten Unebenheiten kann ich leben.
Weitere Werke gibt es wie jeden Dienstag hier und dort zu bewundern.
Wünsche Euch einen sonnigen Tag.





Kommentare:

  1. Sieht toll aus und aus Resten etwas so schönes zaubern ist sowieso klasse ! Ich liebe ja diese Täschchen. Kann nicht genug davon kriegen.
    Lieben Gruß von Elke

    AntwortenLöschen
  2. Sieht schön aus. So Täschchen sind die ideale Resteverwertung.
    Grüße sonnenblume

    AntwortenLöschen